Spree, Luft & Liebe


ÜBER MICH       UNSERE FLOTTE       DOWNLOADS       DIY       REZEPTE       ALLTAG

8. Januar 2015

Instagram Week #1 Hello 2015!

2015 startet richtig jut, ich hab dann mal eben 7 Tage lang die Füße hochgelegt, heut ist mein erster Arbeitstag und ja, was hab ich denn Grandioses geschafft im neuen Jahr bisher. Ich habe das Liegen professionalisiert, meinen Teevorrat aus 2 ganzen Jahren endlich mal geleert und gefühlte 500 Serien und Filme geschaut. Endlich ist es geschafft und mein neues Jahr startet somit also erst heute. Habt ihr die 1. Woche denn bisher produktiver gestaltet als ich? Ach wobei das ja auch nur eine Woche wie jede andere ist. Dennoch wär ich gern aktiver gewesen. Also 2015, mach dich mal bereit, ich bin wieder fit und mein Motto für dieses Jahr steht fest: Spaß ist ein ernsthaftes Argument. Ich sag also zu allem Ja, was sich aufregend und spaßig anhört. Man lebt ja nur ein mal. So, aber jetzt bin ich erst mal im Büro, die 8h rum kriegen. Auf geht's in die Festanstellung! Und danach dann der Spaß. ;)


Hier noch ein Rückblick meiner vergangenen 2 Wochen, ein bisschen was vom alten Jahr, ein bisschen was vom neuen. Liebst, Anna



Weihnachtsgefühle.

Heimat-Romantik.

Rückblick Weihnachtsessen, und mein liebsten Kleid aus alten Zeiten.

Schöner Film. / Schönes Daheim.

Der Weihnachtsbaum im Hackeschen Hof, als ich meinen Bruder bei der Arbeit im Chamäleon Theater (ein Besuch dort lohnt sich) besuchte. / Die schönste Ukulelespielerin, die ich kenn, meine K. <3


Schneespaziergang.

Den jahreswechsel mit den Liebsten verbringen. Nix hab ich mir mehr gewünscht. Und Konfetti bis in den Schlüppi. Hat alles geklappt!

Frühstück und Rumliegen. Ich sag ja, nix neues.


Neben all dem ganzen Rumliegen habe ich die erste Quiche meines Lebens gemacht, mit Süßkartoffelboden und ganz viel Grün drin. War perfekt, Rezept kommt bestimmt bald mal.

Kommentare:

  1. Ja, das Rezept fuer die Quiche haette ich gern! Und ein bisschen Schnee, fuer den Nachhauseweg, denn hier sind die 8h Buero schon mehr als rum.... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dafür sind doch die Weihnachtsfeiertage da, zum rumliegen und Serien gucken oder? :) Ich habe auch ein bisschen Auszeit genommen, viele Serien geschaut ;) und ein bisschen frische Luft geschnuppert. Ganz wenig produktiv war ich doch, aber den Großteil der Zeit habe ich wie du mit Tee trinken und auf-dem-Sofa (oder Bett) lümmeln verbracht. Das weiße Kleid steht dir übrigens super!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  3. Also vor dem Jahreswechsel habe ich auch das vor allem gemacht, besonders weil es auch sooooo viele Filme und Serien zu Weihnachten gab. Da war das Rumliegen und Entspannen einfach vorprogrammiert und auch geplant. Und dann wollte ich so richtig aktiv im neuen Jahr durchstarten und habe mir erst einmal eine dicke Erkältung eingefangen. Zwei Arbeitstage konnte ich noch schaffen, aber nun liege ich wieder ungewollt im Bett. Das hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt.

    Aber deine Bilder sehen nach wirklich wunderbaren Feiertagen aus! Und an ein wenig rumlümmeln ist ja nichts Schlechtes :)

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein sehr gelungener Rückblick. Wirklich.

    Ich wünsche dir ein gutes Jahr und viele kreative Ideen.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte jetzt gerne eine Rumlieg-Teetrink-Woche! Herrlich! Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen