Spree, Luft & Liebe

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
ÜBER MICH       UNSERE FLOTTE       DOWNLOADS       DIY       REZEPTE       ALLTAG      
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

12. März 2013

Rezept: Rübli-Muffins - passend zum baldigen Osterfest


Vor einigen Tagen erzählte ich euch ja bereits von meinem Sweet Table. Heute gibt es das erste Rezept der Kreationen vom Tisch. Die RÜBLI-MUFFINS! Saftig und nicht zu süß, getoppt mit einem cremigen Frosting, perfekt für die kommende Osterzeit! 





Du brauchst für 18 Stück:
250g geraspelte (!) Möhren
175g Butter
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
300g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100g Mandeln
7 EL Milch
Zuckerkarotten zur Deko

Das Frosting-Rezept findest du hier.

Die Möhren raspeln, flüssige Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, die Eier Stück für Stück dazu geben, Mehl mit dem Backpulver mischen, langsam unterheben und vermengen. Die Mandeln untermischen, Milch und Möhren dazu. Alles gut vermengen, Muffinförmchen zu 3/4 befüllen, im vorgeheizten Backofen Ofen bei 175°C ca 25 Minuten backen. Wenn du magst, kannst du die Muffins noch mit Zucker-Karotten verzieren.


Lasst es euch schmecken!







Material: Muffinförmchen: meincupcake.de
Masking-Tape: Small Treasures

Kommentare:

  1. Die Muffins sind echt toll geworden und sehen auf dem Sweet Table super aus! Toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Rübli-Kuchen ja noch nie in meinem Leben ausprobiert. Der Gedanke Karotte im Kuchen fand ich immer ein wenig komisch... Aber vielleicht mach ichs dieses Jahr doch nochmal irgendwann :)
    Lieben Gruß,
    Dani
    mademoisellelavande.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner Sweet Table. Und die Muffins sehen auch so lecker aus. Da kriege ich glatt Hunger. :/

    AntwortenLöschen
  4. Hach, das sieht alles so frühlings- & osterhaft schön aus. Leider ist das Wetter nicht deiner Meinung :(
    Ich liebe ja Rüblikuchen, habe jedoch noch nie selbst einen gemacht. Muss ich unbedingt nachholen!

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Anna-Maria, Dein Sweet Table ist ja der O b e r h a m m e r !! Super, super schön. Und super, super lecker. (Bestimmt!;)) Und die wundervoll farblich-zarte Abstimmung... auch der Hammer! - So, so schön & so, so professionell! Lotte.

    AntwortenLöschen
  6. Yummy! Super süße Cupcakes :) Und echt toll für Ostern!

    AntwortenLöschen
  7. Boahhhh Anna ! Der Sweet Table sieht sooo traumhaft schön aus . Ich mag deine Farbzusammenstellung sehr gern und die vielen Details ! Ein perfekter Tisch , den ich mir gleich als Inspiration abgespeichert habe !

    Schick dir ganz liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Ah, wie fein, liebe Anna.
    Die kommen zu Ostern gerade rechtzeitig.
    Und sehen dazu noch ganz zauberhaft aus!

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin begeistert :) Sehr, sehr hübsch alles.
    Hier komm ich künftig öfter vorbei!
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Der table sieht so toll aus! Schöne frische Farben und
    leckeres Essen! Tolle Variation für einen Rüblikuchen!
    Viele Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Mmmh lecker, das wird gleich nachgebacken dieses Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
  12. Oh thank you sure I'm going to try this weekend!
    I hope mines will have the same good looking as yours!!

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sieht aber einladen aus.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :)
    Schau mal, ich habe deine Rüblimuffins nachgebacken:
    http://schokokussundzuckerperle.blogspot.com.es/2013/04/sweet-tuesday-karottenmuffins.html

    Und sie waren kööööstlich! ;) Danke für das tolle Rezept. Wird es jetzt zu Ostern bestimmt öfters geben. Auch wenn ich dieses Jahr nen bisschen zu spät dran bin ;)
    Liebe Grüße,
    ♥ Dami

    AntwortenLöschen