Spree, Luft & Liebe


ÜBER MICH       UNSERE FLOTTE       DOWNLOADS       DIY       REZEPTE       ALLTAG

facebook   pinterest   bloglovin   insta   mail

24. März 2013

DIY: Vorhänge bestempeln


Vielleicht kennt ihr das ja auch, in einem Altbau sind die Wände zu hoch, das heißt man ist grundsätzlich gezwungen, Vorhänge anfertigen zu lassen. So ist das bei uns der Fall gewesen, da ich aber das Geld sparen wollte habe ich mich lieber selber daran gemacht. Ich habe nach erschwinglicher Meterware Ausschau gehalten, bin schließlich in einem Baumarkt fündig geworden, 1 Meter für 99 Cent. Da es galt 6 Schals zu nähen, á 3,80m geht das bei normalen Meterpreisen ganz schön ins Geld. Ich war also überglücklich, diesen unglaublichen schönen Schnapper mit nach Hause zu tragen (sieht aus wie dünner Leinenstoff, was es genau ist kann ich nicht sagen). 
Für alle Altbauwohner ohne Idee und voller Verzweiflung, wo man jetzt schöne Vorhänge herbekommt in passender Länge oder alle die schon Vorhänge haben welche aber dringend mal einen neuen Anstrich benötigen, aufgepasst:

Du brauchst:
Meterware je nach Bedarf und Belieben
Textilfarbe / Textilstifte etc
ein Stück Filz
Stempel
Pappteller
Unterlage (Zeitung, alte Tischdecke etc.)
Bügeleisen
Rollringe für Vorhangschienen  / oder Haken, je nachdem, was deine Wand-Vorrichtung benötigt
Universalgardinenband

Ich habe den Stempel selber entworfen und hier produzieren lassen. Gekostet hat er ca. 4 Euro. Die Textilfarbe hab ich bei idee. bestellt, den Filz auch. Rollringe und Universalgardinenband gibt es in jedem Baumarkt. 



Filzstück ausschneiden und mit der Farbe beklecksen, verreiben -> dies ist nun dein Stempelkissen. Den Pappteller als Unterlage benutzen. Eine große Fläche mit Zeitung oder einer alten Tischdecke auslegen, die Farbe drückt nämlich hin und wieder durch. Stempel drauf los! Lass alles gut trocknen, dann bügle es laut Anweisung der Textilfarbe. Saum unten und oben nähen, das Gardinenband oben annähen, die Haken rein und auf die Schiene fädeln. Schon fertig und gibt dem Raum eine viel persönlichere Note. Ich kann gar nicht mehr aufhören und überlege schon, was ich als nächstes bestempeln werde. Habt viel Spaß dabei und die Mühe lohnt sich!








Kommentare:

  1. Toll sieht das aus. Ich bin kein Fan von Vorhängen, aber ich habe auch leider noch nie in so einer tollen Altbauwohnung gewohnt. Bei dir würde ich sofort einziehen :)!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Idee. Ich wäre nie darauf gekommen, die Vorhänge zu bestempeln.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh sehr süß :) Sieht toll aus, schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  4. Total genial dein Vorhang!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schööööön...schon bei SLI bestaunt! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Sieht wirklich toll aus...ich bin ja ein wenig neidisch...
    auch wenn das mit den Vorhängen echt aufwändig ist würde ich auch so gerne
    in einer Altbauwohnung wohnen...ich kann dem Charme dieser Wohnung einfach
    nicht wiederstehen.

    LG
    Steffy

    AntwortenLöschen
  7. Ist wirklich toll geworden. Schön auch der Abstand der Häuser, nicht zu dicht, so wirkt es schön verspielt.

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Umsetzung. Sieht wunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab auch schon darüber nachgedacht meine Vorhänge zu bestempeln, die sind einfach nur beige und langweilig.
    Deine sind wirklich wunderwunderschön geworden!
    Morgen mach ich mich direkt auf in den Bastelladen :)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee! Hab ich so vorher noch nicht gesehen, und wär auch selbst nicht drauf gekommen. Vielleicht verleihe ich ja tatsächlich unseren 08/15-Ikea-Gardinen noch einen individuellen Touch :)

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt klasse aus! Ich mag Häuschenmotive :)

    AntwortenLöschen
  12. sehr sehr nett, eine streusiedlung auf dem vorhang.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Idee. Hab sie mir gleich mal gemerkt :)

    Liebe Grüße

    Juli

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbare Idee und lieben Dank fuer den Stempel-link - nun muss ich also nur noch huebsche stempel "designen" :)
    Liebe Gruesse, Kristina

    AntwortenLöschen
  15. Sehr süß, die Häuschen!
    Mich hat auch zur Zeit das Stempelfieber gepackt - allerdings etwas kleiner auf Geschirrtüchern :-) Bisher hab ich Moosgummi immer selbst zugeschnitten, aber die Stempel in Auftrag zu geben ist eine echt gute Idee (und so zeit- und Flüche-sparend! ;-))
    Liebe Grüße von Frau Müller, kuchenmueller.wordpress.com


    AntwortenLöschen
  16. das sieht auch wirklich richtig toll aus :D
    im stempel bin ich total unbegabt und sehe dann immer aus wie ein schweinchen xD

    AntwortenLöschen
  17. Gefällt mir sehr!

    Ich liebe deine Einrichtung und ich glaube, ich werde mir auch einen Stempel mit eigenem Motiv bestellen. :)

    AntwortenLöschen
  18. Hey :)

    hab grad deinen Blog entdeckt und musste direkt mal durchstöbern. Du hast wirklich einen wunderschönen Blog mit tollen Ideen. Den muss ich ganz fix abonnieren :D

    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    Schau doch vll auch mal bei mir vorbei. Bin noch ganz frisch als Bloggerin und freu mich über jegliche Kritik, Verbesserungsvorschläge, Tipps. etc. :)

    AntwortenLöschen
  19. Ach, da hab ich doch glatt meine Frage vergessen: Wo hast du diese unglaublich coolen Stempel her?

    LG Mareike

    http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Mareike :)
      die hab ich selber gestaltet und dann produzieren lassen, das geht fast überall im internet :)

      alles liebe!!

      Löschen
  20. Wunderhübsch! Auch wenn dieser Post schon etwas älter ist - ich hoffe die Vorhänge hängen noch immer!

    Liebe Grüße
    eni

    AntwortenLöschen
  21. Hach, sind die Häusle niedlich... das is mal ne Idee... mal schauen, ob sowas auf meinen Kissenbezügen sich gut machen würde. Was meinst??? Also echt niedlich... LG Caro

    AntwortenLöschen